← Zurück zur Übersicht
Pressemitteilung | 3. 02 2022

Statement zur Schließung von HQ Asset Management

Die HQ Gruppe hat sich entschieden, HQ Asset Management (HQAM) nicht fortzuführen. Die anhaltende Corona-Pandemie führte in Verbindung mit strukturellen Problemstellungen wie der Tatsache, dass die sehr komplexen und erklärungsintensiven Produkte aus dem Bereich Künstlicher Intelligenz sich online kaum vermitteln lassen, dazu, dass das Start-Up die angepeilten Ziele nicht erreichen konnte.

Da sich kein schnelles Ende der Krise abzeichnet und an etwaige Partnerschaften von HQ hohe Anforderungen gestellt werden, beendet die HQ Gruppe ihr Engagement in diesem Bereich.

Geschäftsführung und Aufsichtsrat der HQ Holding danken den hervorragenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz in einer schwierigen Situation – HQAM hatte einen schlechten Startzeitpunkt, aber kein Performance-Problem.

Ansprechpartner